Die schönste Bühne des Rheinlandes befindet sich direkt vor unserer Haustür

Rheinischer Kultursommer 2019

Abseits der üblichen Bühnen und Spielpläne breitet sich ein kunterbunter Teppich aus kulturellen Sommer-Highlights und Freilicht-Veranstaltungen aus. Es wird wieder wunderbar unterhaltsam und facettenreich im Rheinischen Kultursommer 2019.

Es ist das sechste Durchführungsjahr des Rheinischen Kultursommers, der traditionell vom Sommeranfang am 21. Juni Kunst- und Kulturveranstaltungen in der gemeinsamen Klammer bündelt. Zahlreiche Veranstalter melden jedes Jahr Highlights und Kleinode der Open-Air-Saison und unterstützen sich so gegenseitig in der Bewerbung ihrer Formate. Ein prall gefüllter Veranstaltungskalender führt in diesem Jahr in seiner digitalen Neuauflage durch den Sommer. Das charmante an dem Programm sind die außergewöhnlichen Spielstätten, die nun wieder zur Bühne, zum Kino oder zum Ausstellungsraum erklärt werden. Mit dabei sind Tanz und Theater auf der Straße, Kunst und Musik in Burgruinen sowie kunterbuntes Programm auf Plätzen und in Parks. Es darf bei Akrobatik mitgefiebert, im Comedy-Theater herzhaft gelacht und bei Lesungen geträumt werden – all das ist möglich in diesem Sommer, dem „Rheinischen Kultursommer”.

Unter den Veranstaltungsformaten finden sich renommierte Festivals, wie der „Sommer auf der Freilichtbühne Burg Wilhelmstein” in der Region Aachen oder die “Internationalen Stummfilmtage” in Bonn. Einige regionale Höhepunkte, wie der „Sommer Köln“ mit kunterbuntem Programm oder das „Open Source Festival & Congress“ machen den Sommer ebenso unvergesslich, wie etwa das „Niederrhein Musikfestival“ mit einer musikalischen Weltreise oder ganz auf die lokalen Besonderheiten fokussiert - das Festival „Viertelklang“ - im Bergischen Land.

Mehr unter: https://www.rheinischer-kultursommer.de/presse/

Kontakt:
Metropolregion Rheinland e.V.
Rheinischer Kultursommer
Telefon: +49 (0) 221 989317-200
E-Mail: info@rheinischer-kultursommer.de

Newsletter bestellen Facebook