Rückblick

Rückblick: Jubiläumsfest zum 25. Geburtstag

Jubiläumsfest am 23.09. auf Schloss Wissen / Markus van Offern

DANK an alle für ein Aufgebot der Superlative zum 25. Geburtstag des Kulturraum Niederrhein e.V.!

Mit viel Musik, szenischen Kapriziosen und akrobatischem Wortwitz gratulierten Künstler aus allen Teilen der Region am 23. September auf Schloss Wissen. Ihre kunstreichen Glückwünsche überbrachten u.a. Mirko Schombert, Intendant der Burghofbühne Dinslaken, mit einer Lesung aus Katerina Jacobs „Alles nur Theater“ sowie das Krimi-Autoren-Duo Thomas Hoeps & Jac Toes mit Auszügen aus ihren grenzüberschreitenden Schmuggelgeschichten. Deborah Kötting und Marie-Alice Schultz, seit Juli Regionsschreiberinnen des landesweiten Projekts stadt.land.text NRW, „überreichten“ ihre literarischen Entdeckungen und Eindrücke vom Niederrhein und der Rheinschiene. Mit Improvisationstheater überraschte das Ensemble des KRESCHtheaters, das Theater am Schlachthof Neuss begab sich unter dem Titel FIESE MATENTEN in die niederrheinische Franzosenzeit. Zum Jazzdinner luden die ALLSTARS-Musiker Markus Türk, Nard Reijnders, Manfred Heinen, Tim Isfort sowie Raoul Soentken. Tiefe Einblicke in die niederrheinische Seele gewährten die NIEDERRHEIN SPITZEN mit Beiträgen des Kabarettisten Stefan Verhasselt, des Klever Journalisten und „Freizeit-Kabarettisten“ Ludger Kazmierczak, des rheinländischen Dichters und Rappers Quichotte sowie des deutsch-niederländische Musikers und Entertainers Sven Ratzke.
Auf dem Programm stand jedoch nicht nur ganz viel Kultur. Auch in kulinarischer Hinsicht zeigte die Region, was sie zu bieten hat. Eine Niederrheinischen Kaffeetafel, die mit Spezialitäten aus 34 Mitgliedsstädten und Gemeinden aufwarten konnte, bot den rund 600 Gästen ein außergewöhnliches und einmaliges Geburtstags-Arrangement niederrheinischer Gaumenfreuden.

Das Fest gipfelte in einem Feuerwerk zur gleichamigen Musik von Händel, virtuos dargeboten von CELISSIMA und SINFONIETTA der Musikschule Krefeld. Der Niederrhein ist an diesem Abend eng zusammengerückt: die nächsten 25 Jahre können kommen!

Die Jubiläumsbroschüre mit Rückblick auf 25 Jahre Vereinsgeschichte finden Sie hier.

Newsletter bestellen Facebook